Biographie

Das Projekt „Tramper – AiO“

Andre war während seines Studiums in Magdeburg Frontmann der Band Stayded, deren Popularität durch das Projekt „Magdeburg State of Mind“ rasant wuchs. So spielten Stayded nach einigen Konzerten bereits in der MDCC Arena auf – vor einem Publikum von über 10.000 begeisterten Fans. Mit diesem Projekt erreichte er über 150.000 YouTube- Klicks.

Beflügelt vom Erfolg, nahm Andre solo beim Singer-Songwriter-Slam im Molotow in Hamburg teil und gewann den Hauptpreis für die beste Performance. Bei dieser Veranstaltung lernte er die Violinistin Ida Phillip kennen.

Seine Leidenschaft zu melodischen Akustik-Songs bewog ihn, gemeinsam mit Ida an der Violine / Bratsche Ende 2013 die Band Tramper – Alles in Ordnung zu gründen.

2014 veröffentlichten sie ihr erstes Album „Bis hier her gereist“. Mit dem Sieg des Awards für die Beste Band beim Music Storm Contest 2014 ging der Traum des zweiten Albums „Grün“ in Erfüllung. Im September 2014 begannen die Studioaufnahmen. Am 10. Oktober 2015 wurde dann mit einer großen Release Party im Molotow Club in Hamburg das Album Grün bei dem Label Timezone veröffentlicht.

Es folgten Auftritte auf der Hansesail Rostock, dem Deichbrand Festival, dem Simsalaboom, auf dem New Healing Festival u.v.m.. Ida schied aus Zeitgründen schließlich aus dem Projekt aus.

2017 war Tramper erneut beim Music Storm Contest. Dieses Mal jedoch als Coach für die Newcomer., die er gemeinsam mit Ole Specht von der Band Tonbandgerät, Leroy Jönsson, Bertram und Tom von Jeden Tag Sylvester betreute.

Seit Anfang 2018 arbeitet Tramper aktiv mit seiner neuen Violinistin Anna Bottlinger zusammen und hat ein professionelles Management für sich gewinnen können. Derzeit arbeitet er an seinem neuen Album, welches voraussichtlich im Frühjahr 2019 erscheinen soll.